Scopri Sperlonga

SPERLONGA

Sperlonga erhebt sich in einer malerischen Lage auf einem Felssporn mit Blick auf Meer, etwa auf halber Strecke zwischen Rom und Neapel.

Sperlonga verdankt seinen Namen den zahlreichen, „Spelonche” genannten Naturhöhlen, die sich in den Felsklippen entlang dieser Strecke der Küste eröffnen.

An der Küste wechseln sich Strände mit weißem, feinem Sand mit Felsen und wunderschönen Strandbuchten ab, die nur mit dem Boot erreichbar sind.

Die historische Altstadt, die ihren Ursprung in der Römerzeit hat, ist von engen Gassen und steilen Treppen gekennzeichnet, die hinunter bis zum Meeresufer führen. Im Mittelalter boten diese schmalen Wege ein Hindernis für Piraten, die die Festung oft angriffen. Zahlreiche Wachtürme wurden errichtet, um die Küste zu überwachen, von denen heute aber nur drei übrig geblieben sind.

LA SPIAGGIA

Un mare con la Bandiera Blu

ITINERARI

Cosa fare a Sperlonga